Wasserrettungsdienst

Wasserrettungsdienst

Dass beim Wasserrettungsdienst nicht das Wasser gerettet werden soll, sollte jedem klar sein.

Der Begriff umfasst aber verschiedene Aufgabenbereiche, in denen die DLRG-Dormagen aktiv ist:

 

  • Wasserrettungsdienst am Straberg-Nievenheimer See gemäß privatrechtlicher Vereinbarung mit den Kreiswerken Grevenbroich
  • Rheinrettungsdienst im Stadtgebiet Dormagen gemäß öffentlich-rechtlicher Vereinbarung mit der Stadt Dormagen

 

Also immer, wenn Rettungsschwimmer zur Sicherheit anderer an Gewässern aktiv werden, bezeichnen wir dies als Wasserrettungsdienst.

Daneben gibt es noch die Mitwirkung im Katastrophenschutz. Hier werden die Helferinnen und Helfer auch außerhalb des Stadtgebietes oder zur Unterstützung anderen Fachdienste abseits des Wassers eingesetzt.