Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing


Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Die DLRG in Dormagen

Seit der Gründung der DLRG in Dormagen hat sich einiges getan. In den Anfängen hat man sich auf die Ausbildung von Schwimmern und Rettungsschwimmern fokusiert, was auch heute noch ein wichtiger Bestandteil unserer Aufgaben ist. Aber auch zusätzliche Bereiche und Aufgaben folgten. Hierzu zählt der Wasserrettungsdienst, die Jugendarbeit, der Breitensport sowie auch der Katastrophenschutz.

Derzeit haben wir ca. 600 Mitglieder in Dormagen. Hiervon sind über 10 % aktiv und arbeiten ehrenamtlich in den verschiedenen Bereichen mit.
Die DLRG Dormagen ist eine junge Organisation. Für viele Menschen ist es eine zweite Heimat, gerade für Jugendliche. Sie führt Jugendliche an soziale Aufgaben heran, mit dem Ziel, Verantwortung in der Gemeinschaft zu übernehmen.

Unsere Helferinnen und Helfer engagieren sich aus eigenem Antrieb, ehrenamtlich und uneigennützig für ihre Aufgaben in der DLRG und damit für die Gesellschaft. Unsere ehrenamtlichen Helfer/-innen müssen dafür regelmäßig aus- und fortgebildet werden. Dies geschieht meist DLRG-intern durch entsprechendes Lehrpersonal auf Ortsgruppen-, Bezirks-, Landesverbands oder auch Präsidiumsebene.
 

Ein Großteil unserer Mitglieder ist jünger als 27 Jahre und gehört damit zur DLRG-Jugend. Auch die DLRG-Jugend hat als Jugendverband der DLRG die Kernaufgabe Leben zu retten. Zugleich leistet sie Jugendarbeit, trägt damit zur Entwicklung junger Menschen unter gleichaltrigen bei und vertritt die Interessen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach innen und außen.

Um an der Schwimmausbildung und den weiteren Angeboten der DLRG Dormagen teilnehmen zu können, ist eine Mitgliedschaft Grundvoraussetzung. Einmal im Jahr findet die Ortsgruppentagung statt, wo der Vorstand den Bericht des vergangenen Jahres vorstellt und auch einen Ausblick auf das nächste Jahr gibt. Hier besteht für jedes Mitglied das Recht mit abzustimmen oder sich auch zur Wahl einer Vorstandsposition aufstellen zu lassen.

Um die Kernaufgabe der DLRG bewältigen zu können, sind wir auf Gelder angewiesen um Boote, Fahrzeuge, Lehrgänge und Ausbildungsmaterial finanzieren zu können. Zum größten Teil wird dies aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Hinzu kommen kostenpflichtige Dienste, die wir auf Veranstaltungen leisten.

"Menschen vor dem Ertrinken bewahren!"

Dies ist die wichtigste Kernaufgabe der DLRG seit Beginn an. Diese Aufgaben erfüllen wir zum einen durch die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung. Aber auch durch die Prävention, in dem wir unsere Mitbürger über die Gefahren im und am Wasser aufklären.

Zudem setzt die DLRG Rettungsschwimmer und Spezialisten, wie Bootsführer, Funker, Sanitäter, Einsatztaucher und Strömungsretter ein um Menschen aus Wassergefahren zu Retten oder auch um Veranstaltungen am und auf dem Wasser abzusichern. Hierzu hält die DLRG Dormagen auch entsprechende Fahrzeuge und Material vor, um es entsprechend einsetzen zu können.

Aber auch der Wasserrettungsdienst am "Strabeach" ist eine wichtige Aufgabe der DLRG in Dormagen. Hier leisten die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer jährliche einge tausend Stunden um die Sicherheit der Badegäste sicher zu stellen und im Notfall direkt eingreifen zu können.