Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

News im Detail

Katastrophenschutz

Erneuter Einsatz für Dormagener Katastrophenschützer

Veröffentlicht: Freitag, 23.07.2021
Autor: Joerg Dittmar

Zwar hat sich die Lage in den betroffenen Gebieten verbessert, dennoch rücken immer wieder Wasserrettungszüge der DLRG Nordrhein in das Katastrophengebiet aus.

So wie am 21.07.2021. Hier wurde von der Koordinierungsstelle der DLRG Nordrhein der 2. Wasserrettungszug Nordrhein alamiert. Dazu zählen auch zwei Trupps der DLRG Dormagen. Einmal der Führungstrupp und zudem noch der Technik-/Logistiktrupp, der von der DLRG Dormagen besetzt wird. Zusammen mit weiteren Einheiten aus dem Rhein-Kreis Neuss, sowie aus anderen Bezirken ging es an diesem Tag nach Erftstadt um dort die Feuerwehr bzw. die technische Einsatzleitung (TEL) zu untersützten. Die Aufgabe der Wasserretter war die sicherstellung der Wasserrettung sowie die Lageerkundung von Booten aus und die wasserseitige Absicherung von Arbeiten.

Der Einsatz konnte unproblematisch durch die eingesetzten Kräfte abgearbeitet werden, sodass die Dormagener Einheiten gegen 23 Uhr wieder an der Unterkunft in Stürzelberg eintreffen konnten und diesen Einsatz beendeten. Wie auch bei den KatS-Einsätzen zuvor, gab es auch diesmal ein kleines "Empfangskomitee", welches auf die Ankunft unserer Einsatzkräfte gewartet hat um an der Einsatzzentrale beim Parken, Reinigen und Einsatzklar-machen geholfen haben.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing