Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

COVID-Pandemie

Aktuelle Informationen

Update 13.06.2021:

Aufgrund der aktuellen Inzidenz und dem verangeschrittenen Impfungen bei unseren Mitarbeiter, wird ab dem 17.06.2021 das Schwimmtraining der DLRG Dormagen wieder starten. Ein tagesaktueller Test sowie eine vorherige Anmeldung zum Schwimmtraining ist weiterhin nötig!

 

Update 09.06.2021:

DIe Zahlen sinken und auch neben den bereits gemachten Lcokerungen stehen in den kommenden Tagen wahrscheinlich weitere an. Dies hat zur Folge, dass auch die Vorgaben für die Öffnungen von Hallenbädern und der damit verbundenen Schwimmausbildung auch entsprechend gelockert wurden. Unsere Leitung Ausbildung hat hierzu bereits mit dem Betreiber des Stadtbades Kontakt aufgenommen und bestimmte Parameter abgesprochen um auch bald wieder mit der Schiwmmausbildung starten zu können. Momentan wird mit einer Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebes für den 17.06.2021 geplant. Weitere Informationen hierzu und zur weiteren Vorgehensweise, finden Sie auf unserer Homepage.

 

Update 04.06.2021:

Bezüglich der Schwimmausbildung stehte die Leitung Ausbildung mit dem Betreiber des Stadtbads im regen Kontakt um auch hier alle Vorkehrungen zu treffen und auch Konzepte zu entwicklen die den entsprechenden Vorgaben (Personenanzahl, Hygieneregeln, Vorgehensweisen) entsprechen. Hier wird mit Hochdruck dran gearbeitet um auch wieder schnellst möglich mit dem Schwimmtraining wieder zu starten. Die Leitung Ausbildung hat auch hierzu Kontakt mit den Schwimmausbilder/innen aufgenommen und eine Abfrage gestartet, wer derzeit zur Verfügung steht und wie hier auch der Impfstatus ist. Sobald es hierzu weitere Entwicklungen gibt, werden wir darüber berichten.

 

Update 01.06.2021:

Aufgrund der aktuellen Zahlen und der damit verbunden Lockerungen öffnet das Strandbad "Strabeach" ab dem 03.06.2021. Die Rettungsschwimmer/innen der DLRG Dormagen werden hier unter einem entsprechenden Hygienekonzept ihren Dienst leisten. Zum einen dürfen max. fünf DLRG-Rettungsschwimmer/innen vor Ort sein und auch vor jedem Dienst werden von jedem Rettungsschwimmer Selbsttest durchgeführt um auch hier das Risiko der Infektion und der Weitergabe zu minimieren. Auch der Bereich Einsatz startet wieder mit dem Übungsdienst für die Mitglieder der Wasserrettungsgruppe. Auch für diese Dienste gibt es entsprechende Vorgaben und auch Konzepte um ein Infektionsrisiko zu minimieren. Auch hier müssen alle Einsatzkräfte entsprechende Selbsttest durchführen um an diesen Diensten teilnehmen zu können.

 

Update 11.05.2021:

Der Wasserrettungsdienst am "Strabeach" hat immer noch nicht begonnen, da das Strandbad aufgrund der aktuellen Lage immer noch geschlosssen ist. Die DLRG Dormagen steht hier im engen Kontakt mit dem Betreiber des Strandbades und hat für den Dienst auch bereits entsprechende Hygienemaßnahmen entwickelt um hier ein Ansteckungsrisiko gering zu halten. Diese Hygienekonzept ist in Absprache mit dem Betreiber sowie mit dem Gesundheitsamt entwickelt worden. Sobald das Strandbad öffnet und die DLRG Dormagen mit dem Wasserrettungsdienst wieder starten kann, werden wir dies über unsere Homepage sowie unsere Social Media Kanäle bekannt geben.

 

Update 28.04.2021:

Die Einsatzkräfte der DLRG Dormagen haben die Nachricht erhalten, dass sie die Erstimpfung erhalten können. Zusammen mit dem Rhein-Kreis Neuss und den anderen im Kreisgebiet tätigen Hilfsorganisationen wurde der Plan für die Impfung der Einsatzkräfte entwickelt und beim Rhein-Kreis Neuss entschieden. Unsere Einsatzkräfte werden nun in den kommenden Wochen ihre Erstimpfung erhalten. Da viele der Einsatzkräfte auch als Ausbilder und Trainer in der Schwimmausbildung tätig sind, wird hier ein wichtiger Schritt gemacht, um auch schnellst möglich wieder mit der Schwimmausbildung starten zu können.

 

Update 14.04.2021:

Um wieder mit der Schwimmausbildung im Anfängerbereich starten zu können, ist die DLRG Dormagen entsprechenden Vorbereitungen zu treffen. Hierzu zählt zum einen die Auffrischung der Rettungsfähigkeiten sowie der Rettungsschwimmenscheine der Ausbilderinnen und Ausbilder. Hierzu organisiert die Leitung Ausbildung Weiter- und Ausbildungen für unsere Ausbilderinnen, Ausbilder sowie für unsere Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer die in diesem Jahr den Wasserrettungsdienst am Strabeach leisten werden.
Zudem wird versucht, soviele Ausbilderinnen und Ausbilder wie möglich Impfen zu lassen um auch hier ein Infektionsrisiko zu minimieren. Je nach Inzidenzen und den Vorgaben der Landesregierung möchten wir so versuchen noch vor den Sommerferien mit der Anfängerschwimmausbuildung wieder zu starten.

 

Update 09.03.2021:

Aufgrund der allgemeinen Lockerungen durch die Bundes- und Landesregierung hat sich der Vorstand der DLRG Dormagen dazu entschlossen, auch einge Lockerungen in den internen Coronavorgaben vorzunehmen. Ab sofort sind Ausbildungen, Übungen und Termine die zum Erhalt der Einsatzfähigkeit unserer Wasserretter nötig sind wieder erlaubt. Dies entspricht auch den gesetzlichen Coronavorgaben. Jedoch sollen nur Präsenztermine stattfinden, die nicht digital durchgeführt werden können. Für die Präsenztermine wird ein entsprechendes Konzept geschrieben um auch hier den gesundheitlichen Schutz der Teilnehmer weiterhin so weit wie möglich zu gewährleisten. Alle weiteren Präsenztermine und -veranstaltungen bleiben weiterhin abgesagt. Auch die Schwimmausbildung kann derzeit nicht stattfinden.

 

Update 25.01.2021:

Weiterhin sind die Bäder geschlossen und wir können somit keinen Schwimmunterricht oder auch andere Ausbildungen und Angebote weiterführen. Alle Präsenzveranstaltungen und - termine der DLRG Dormagen sind auch weiterhin untersagt. Eine Ausnahme bildet hier die Arbeit unserer Bundesfreiweilligendienste sowie die Einsatzbereitschaft unserer Wasserrettungseinheiten. Diese arbeiten unter entsprechenden Vorgaben und mit vorgegeben Schutzmaßnahmen weiter. Übungsdienste, Ausbildungen, Besprechungen und Termine werden derzeit online durchgeführt um Begegnungen zu minimieren und somit die Gesundheit aller zu schützen.

 

Update 29.10.2020:

Aufgrund der aktuellen Veröffentlichungen von Bund und Ländern erwarten wir heute eine neue Verordnung, die unsere Vereinsaktivitäten ab dem 2. November weitestgehend aussetzen wird. Hierzu zählen sämtliche Präsenzveranstaltungen wie Übungsdienste, Tagungen von Gremien und auch die Schwimmstunden in den Dormagener Schwimmbädern.

 

Update 28.09.2020:

Die nächste Ausbildungsstufe in der Schwimmausbildung kann wieder beginnen. Zum 01.10.2020 beginnt wieder der Bereich der Wasserbewältigung. Die Leitung Ausbildung hat hierzu ein entsprechendes Ausbildungskonzept erarbeitet, was den Körperkontakt vermeidet und der Mindestabstand eingehalten werden kann.

 

Update 16.09.2020:

Nachdem am 27.08.2020 der Neustart der Schwimmausbildung für die meisten Gruppen erfolgreich durchgeführt werden konnte, hat sich die Leitung Ausbildung dazu entschlossen nun auch die Technik-Gruppen der Seepferdchen auch wieder starten zu lassen. Auch hierfür ist eine Anmeldung vorab nötig. Melden können sich die Kinder, die vor dem Corona-Lockdown bereits in diesen Gruppen mitgeschwommen sind. Die Anmeldung hierfür erfolgt auch über unser Lehrgangsportal.

 

Update 25.08.2020:

Die Leitung Ausbildung hat ein Hygiene Konzept für das Schwimmtraining der DLRG Dormagen erstellt und dem Vorstand vorgestellt. Auf der Vorstandssitzung, die am 25.08.20 stattfand, wurde dieses Konzept bestätigt und somit kann das Schwimmtraining ab dem 27.8.20 unter bestimmten Vorgaben wieder starten. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung zum Training, findest du hier!

 

Update 17.08.2020:

Wir haben das Hygiene-Regelwerk für das Stadtbad erhalten und planen derzeit die Umsetzung für unsere Schwimmstunden. Da hier noch ein paar Fragen zu klären sind, ist noch nicht klar, wann wir mit dem Training wieder starten können. Aktuell hoffen wir, dass es schnell los geht, vorher müssen aber noch alle Helfer und Ausbilder auf das Hygienekonzept geschult werden. Sobald es einen genauen Termin gibt, werden wir hier und in den sozialen Medien, sowie per Mitglieder-eMail informieren! Bis dahin bitten wir noch um ein paar Tage Geduld.


Update 01.05.2020:

Der Wasserrettungsdienst am Strabeach wird unter Einhaltung verschiedenster Schutzmaßnahmen durchgeführt. Dies findet in Absprache mit dem Betreiber des Strandbades statt und wurde in einer entsperchenden Anweisung festgehalten.

Update 16.04.2020:

Aufgrund der Empfehlungen der Bundesregierung und der in Absprache mit den Bundesländer getroffenen Maßnahmen, sind die Sportstätten und somit auch die Hallenbäder weiterhin geschlossen. Aus diesem Grund findet auch weiterhin keine Angebote der DLRG Dormagen statt. Auch Treffen, Sitzungen, Schulungen und Versammlungen mit perösnlichen Kontakt sind bei der DLRG Dormagen bis auf Weiteres abgesagt.

 

Update 14.04.2020:

Wir haben noch keine neueren Informationen, wie es weiter gehen wird. Wir erwarten in dieser Woche eine Entscheidung des Landes.

 

Update 23.03.2020:

Wir sind, wie alle anderen Vereine auch, von den allgemeinen Regeln zur Kontaktvermeidung betroffen. Daher sind alle Aktivitäten, Treffen, Ausbildungen oder Versammlungen im ehrenamtlichen Bereich bis mindestens zum 19.4. ausgesetzt. 

Die Mitglieder wurden hierüber per eMail informiert. Wenn Sie Mitglied unserer Ortsgruppe sind und keine eMail erhalten haben, dann fehlt uns Ihre eMail-Adresse in den Stammdaten. Bitte senden Sie uns diese per eMail.

 

Information vom 11.3.2020:

  • Die Ortsgruppentagung am 14.3. wurde abgesagt. Ein neuer Termin wird demnächst veröffentlicht
  • Die Ausbildungstermine an folgenden Tagen finden nicht statt:
    • Donnerstag, 12.3.2020 im Hallenbad Dormagen
    • Samstag, 14.3.2020 im Hallenbad Dormagen
    • Montag, 16.3.2020 im Freibad "Römer Therme"
    • Donnerstag, 19.3.2020 im Hallenbad Dormagen
    • Samstag, 21.3.2020 I'm Hallenbad Dormagen
    • Montag, 23.3.2020 im Freibad "Römer Therme"
  • Die Vorstandssitzung am 17.3.2020 wird als Online-Meeting stattfinden
  • Der Technik-Abend am 24.3.2020 fällt aus

Wie es danach weiter geht, erfahren Sie hier, sobald wir weitere Informationen haben!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing